Franz: Pelagia

To the English version

Rodlo – Janina Kłopocka, Union of Poles in Germany logotype // Rodło – Janina Kłopocka, logotyp Związku Polaków w Niemczech

Je mehr ich über Franz erfahre, desto mehr Fragezeichen erscheinen. Ich hatte immer den Eindruck, dass er Allenstein/Olsztyn absichtlich Richtung Berlin verlassen hat, freiwillig in die große Stadt und zu ihren Verlockungen aufgebrochen war. Aber vielleicht was das nicht der Fall: Franz war in seiner Heimatstadt sehr engagiert in den kulturellen Aktivitäten des Verbandes der Polen in Deutschland, besuchte Workshops und Gesangswettbewerbe und Exkursionen und Partys; Aktivitäten, die umso ausgeprägter wurden je mehr die Polen im Ermland in den 30er Jahren unterdrückt wurden. Und es gab Pelagia.

„Franz: Pelagia“ weiterlesen

Franz: Pfeifferstraße 10

To the English version

Ich komme Franz näher. Nicht nur, weil ich dank der Bibliotheken und Archive von Allenstein/Olsztyn und meinen Lesern mehr Details über ihn und seine Zeit in der Stadt herausgefunden habe, sondern auch weil ich jetzt mehr konkrete Orte in der Stadt habe, die mich mit ihm verbinden. Einer dieser Orte ist Haus Nummer 10 in der Królowej Jadwigi-Straße, der ehemaligen Pfeifferstraße.

„Franz: Pfeifferstraße 10“ weiterlesen

Franz

(scroll down for English version)

Einer der Hauptgründe, warum ich mich für das Stadtschreiberstipendium beworben habe, ist Franz.

Bevor ich anfing an dem Buch über meine Großmutter Cilly zu arbeiten, wusste ich nicht dass dieser Mann überhaupt existiert hat. In meiner Familie gab es Gerüchte über einen von den Nationalsozialisten getöteten Verwandten, getötet als Widerstandskämpfer vielleicht oder im Chaos des letzten Kriegsjahres. Bei meinen Nachforschungen stellte ich jedoch fest, dass der Halbbruder meiner Großmutter, Franz Nerowski, vor 1939 ein Spion für Polen gewesen war und dafür sein Leben gelassen hat.

„Franz“ weiterlesen